Nikos Zachariadis

SCHEIN, s.2015

Kategorien: , , ,

SCHEIN – eine filmische Komposition im Spannungsfeld zwischen Raum und Atmosphäre.

„Raum und Zeit sind Denkweisen, die wir benutzen. Raum und Zeit sind nicht Zustände, unter denen wir leben.“
Albert Einstein

SCHEIN ist eine stark entschleunigte audiovisuelle Installation, die unmittelbar den Bruch mit gewohnten Mustern der Raumwahrnehmung evoziert.
Eigens konstruierte Bildflächen werden dabei raumgreifend in eine abgedunkelte und durch Nebel verschleierte Umgebung projiziert. Indem sich die Lichtstrahlen im Nebel abbilden, entfalten sich in performativer Weise körperhaft wahrnehmbare, zentralperspektivische Strukturen, die sich zudem durch die intensiven akustischen Ereignisse der Klangkomposition verdichten.
Beim Durchschreiten dieser immateriellen Volumen aus Licht und Klang entstehen komplexe raumzeitliche Eindrücke, die von ungewohnten atmosphärischen Verschiebungen bis hin zur sinnlichen Verkennung von Orientierung, Distanz- und Zeitgefühl reichen.
Die scheinbaren Raumgebilde verdeutlichen die Fragilität unserer Anschauung der Welt und stellen sogleich unsere Gewissheit über Begriffe wie Objektivität, Wirklichkeit und Wahrheit zur Diskussion.

Photo 1: Isak Dalsfelt
Photo 2: Tom Martinson
Photo 3-6: N. Zachariadis

Weitere Arbeiten

EINSAME AMEISEN AMNESIE, LOGOTHETIS 100.4, Wien Modern 2021 (UA)

planten balletten – aus bausspiel fest rockenem, Klanglicht 2021

Ameisen für Mimikry – Ein Klangcomic frei nach Anestis Logothetis, Video-On-Demand-Version, TOOLS FESTIVAL 2021

Publikation “Christoph Schlingensief: Die Grazer Aktionen – Erinnerungen, Kontexte, Gegenwart”, 2021

ONE HUNDRED THOUSAND COPIES SOLD, 12″ Vinyl, 2019

Publikation:
FORUM STADTPARK
Jahrbuch 2017–2018

Sound Design:
OHNE TITEL
Klanglicht Graz, 2019

Publikation: feldstellen*
PRÄSENZ DER VIELEN, 2019

Lichtgestaltung: Atemlos durch die Nacht, 2019

Strategieprozess
Empowerment statt Diffamierung
2018-2019

Dokumentation:
COMRADE CONRADE, 2017-2018

Baglamas, 2018

Mandolobouzouko “Casella”, 2017–2018

feldstellen*
PRÄSENZ DER VIELEN, 2017

Gonato “Lef”, 2017

Gonato, 2016-2017

Rosette Tzouras, 2015

Baglamas, 2016

CROWD, seit 2016

Visitenkarte OPCION, 2016

bakaliko.at, 2016

OPCION – MONOS/UИD, 12″ Vinyl, 2015

Mas’ta @ LaStrada Graz, 2015

SCHIIZO, 5×7″ Vinyl Boxset, 2014

Sabine Regula – Online Portfolio, 2014-2015

Diverse Fotoarbeiten, s.2007

Architekturfotografie, s.2007

Diverse Grafikarbeiten Print, s.2000

opcion.mur.at, 2014

n.zachariadis.at, s.2014

OFFCAST #22: OPCION, Digital Release, 2013

chios.zachariadis.at, 2013

“end”end”, 2013

AB-HINC – Farkhülse Fist Reconfigurations, 2×12″ Vinyl, 2012-2013

SAKRA!2013

Heifetz – One Song (Opcion Remix), 2012

Kajkyt – KRST (Opcion Remix), 2011

The Vine Leaf Wall, 2011

licht licht licht licht, 2010-2011

AUF-AB-HIN-HER-VOR-ZRUCK, 2010

Der Grüne Salon, 2009

The Smart Treefrog, 2009-2010

Arkaden Wies, Entwurf, 2009-2011

Maple-Leaf Tower, 2009

manschettenknopf.org, 2008

Raumlicht, 2008-2011

Buchstabenhäuser, 1721 vs. 2007

Active Ornaments, 2007-2008

Johann Bernhard Fischer von Erlach 1656-2006

Violet vs. Rinus, 2005

Vine Leaf Sphere, 2004

Planet Puntigam, 2000-2003

Proton, 2001

AB-HINC – Farkhülse Fist 12″ Vinyl, 1997